Friendly Reminder: Seminar Technologie-Scouting am 19.11.2020: Innovationspotentiale früher erschließen

Aktuelles

19.11.2020

Die Verwendung innovativer Technologien sind Hauptursachen für wirtschaftliches Wachstum. Durch neue Technologien kann Umsatzpotential in neuen Produkt-Markt-Feldern erschlossen werden, ebenso lassen sich auf vorhandenen Märkten Differenzierungs- und Kostenvorteile gegenüber dem Wettbewerb erzielen. Dem Technologie-Scouting kommen dabei folgende Aufgaben zu: Vorbereitung strategischer Entscheidungen, langfristige Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens sowie dauerhafte Stärkung der Innovationsfähigkeit des Unternehmens. Das Seminar vermittelt praxisorientiert grundlegende Vorgehensweisen, Methoden und Instrumente des Technologie-Scouting.

Inhalte

Bezugsrahmen Technologie- und Innovationsmanagement

  • Einordnung
  • Welche Rolle spielt das Technologie-Scouting?

Prozesse: Wie wird das Technologie-Scouting umgesetzt?

  • Identifikation: Wie werden Trends / Technologien systematisch aufgespürt?
  • Bewertung: Was bedeutet ein neuer Trend/Technologie für das Unternehmen?
  • Integration in die Organisation: Wer übernimmt welche Aufgaben beim Technologie-Scouting?
  • Dokumentation und Kommunikation: Wie werden die Informationen am besten ins Unternehmen transportiert?

Methoden/Werkzeuge: Wo und wie wird in der Praxis gesucht?

  • Suchfelder: Wie werden Suchfelder definiert?
  • Szenario-Analyse: Welchen Nutzen stiften Zukunftsbilder?
  • Technologie-Radar: Wie lässt sich ein kontinuierliches Monitoring aufbauen?

Erfolgsfaktoren und Grenzen (z. B. disruptive technologies)

Software-Unterstützung

  • Welchen Nutzen stiften u. a. „Big Data“ – Ansätze?

Lernziele

  • Die Teilnehmer haben ein gemeinsames Verständnis für den gesamten Technologie-Scouting – Prozess.
  • Sie kennen die State-of-the-Art Vorgehensweisen, Methoden, Modelle und Tools und verstehen ihren Einsatz und Bedeutung.
  • Sie sind in der Lage, ein Scouting im eigenen Unternehmen aufzusetzen bzw. zu optimieren.

Weitere Informationen

Beginn:19.11.2020 – 09:00 Uhr
Ende:19.11.2020 – 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: bbw Nürnberg
Trainer: Prof. Dr. Thomas Abele
Seminargebühr: 520,00 € MwSt. frei
Methoden: Impulsvortrag, Übungen, Erfahrungsaustausch, Best-Practice Beispiele
Zielgruppen: Fach- und Führungskräfte aus Produktmanagement, Entwicklung, Unternehmensentwicklung, Technologie- & Innovationsmanagement

Jetzt anmelden

Bild: Mael BALLAND, Unsplash + GarryKillian, www.freepik.com

Prof. Dr.-Ing. Thomas Abele

Geschäftsführer TIM CONSULTING

DAS KÖNNTE SIE NOCH INTERESSIEREN …